Direktanwahl von Seitenabschnitten

SR-online Sport

Sport

Jan Frodeno (Foto: dpa/ Archiv)

Frodeno Weltmeister über Ironman-Halbdistanz

Jan Frodeno hat sich endgültig in die Favoritenrolle für den Triathlon-Klassiker auf Hawaii gebracht. Der Olympiasieger gewann am Sonntag den WM-Titel über die halb so lange Strecke und schlug dabei erneut wie bei der Ironman-EM in Frankfurt seinen Kumpel Sebastian Kienle. 

(30.08.2015) Jan Frodeno hat erneut das Duell der deutschen Eisenmänner gegen Sebastian Kienle gewonnen: Acht Wochen nach seinem Sieg bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt sicherte sich der Saarbrücker am Sonntag in Zell am See auch den WM-Titel über die halb so lange Strecke. Nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen ließ der Triathlon-Olympiasieger von Peking seinem Rivalen Kienle keine Chance und lag wie in Frankfurt vor dem Hawaii-Sieger. Dritter wurde der spanische Titelverteidiger Javier Gomez.

„Es ist sensationell. Aber ich bin richtig fertig, es war eines meiner härtesten Rennen“, sagte der 34-jährige Frodeno, der noch im Vorjahr Zweiter geworden war. „Ich musste den ganzen Tag kämpfen, es gab keinen Moment, in dem es einfach so lief.“ Sein Sieg war auch ein weiterer Fingerzeig für die WM beim Klassiker auf Hawaii im Oktober: „Es war ein sehr, sehr gutes Rennen für mich.“ Bei Temperaturen bis zu 33 Grad war er als Zweiter von der Rad- auf die Laufstrecke gewechselt. Zu dem Zeitpunkt lag Andreas Breitz aus Michelau noch in Front. Kienle war Vierter.

Vier Deutsche unter den besten sechs Startern

Frodeno lief kurze Zeit später an Breitz vorbei und ließ sich nicht mehr aufhalten. Nach 3:51:19 Stunden erreichte er das Ziel. Kienle kam zwar noch einmal näher ran, lag am Ende aber immer noch 1:29 Minuten zurück. Insgesamt gab es ein starkes deutsches Ergebnis: Außer Frodeno und Kienle kamen noch Michael Raelert aus Berlin als Fünfter und Andreas Böcherer aus Freiburg als Sechster unter die Top sechs.

(dpa)

Letzte Aktualisierung: 30.08.2015 - 17:21:44 Uhr (MESZ)
Der Saarländische Rundfunk ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
31.08.2015
Saarlandwetter
Sonnig mit Regenschauern Sonne und Wolken
Di Mi
sportarena als Video
Die sportarena in der Mediathek (Foto: SR)
arena am samstag als Video
die Sendung in der Mediathek (Foto: SR)
Mitreden auf Facebook
Sportarena auf Facebook (Foto: SR)
Sport beim SR
Teaser Sport im SR (Foto: SR)
Newsletter
Newsletter Teaser, Tastatur mit @-Zeichen (Foto: SR)
Sportergebnisse
Sport (Foto: SR)
Podcast - Sportreport
SR 3 Podcasts (Foto: SR)
Sportschau
Teaser mit Sportschau-Logo (Foto: WDR)